Hallo Welt!

Letzte Woche Montag, am 09.03.2020, um genau zu sein, habe ich irgendwie einen Gedanken-Furz quersitzen gehabt. Es mag auch am COVID-19 Fieber gelegen haben, was ich zu dem Zeitpunkt in der Tat gehabt habe. Ich bin nach satten acht Jahren Abstinenz spontan auf die brillante Idee gekommen, wieder ein Blog zu führen, um irgendwo meinen geistigen Dünnschiss in Worte fassen zu können und ihn dann öffentlich zur Show zu stellen. Das Blog soll mir ein therapeutischer Prellbock und Mittel zum Zweck sein, einfach um mal sagen zu können: Ich hab’s gesagt, da steht es!

Diesen phantastischen Gedanken habe ich zu Beginn als ganz gut empfunden. Also habe ich umgehend nach einer bescheuerten Domain gesucht, welche sowieso gratis in meinem Hosting-Paket enthalten wäre. Wie unschwer zu erkennen ist, lautet das Ergebnis dieser Suche nun Kopfschaschlik.de. Dies wird der Ort, an welchem ich häppchenweise etwas zum Besten geben, ohne roten Faden, querbeet und unsortiert. Gewissermaßen so wie in meinem Kopf. Und wenn ich keine Lust mehr habe, dann kommt ein Deckel drauf. Punkt.

Anno dazumal habe ich unter Verwendung des Nicknamens eJUNKI3 auf geeklike.de mein Blog betrieben, in welchem ich meine Gelüste nach Gaming und Gadgets verwurstet habe. Dies endete in einer Beschäftigung als Spieletester für diverse Portale und designierter Youtuber, was rückblickend echt jämmerlich gewesen ist. Irgendwann wurde ich vom Leben gestraft und ich musste richtig arbeiten. Meine jetzige Tätigkeit ist nicht einfach nur ein Job, sondern meine Berufung. [Notiz für mich: Kling abgedroschen]

Wie dem auch sei, ich habe mir also gedacht, ich mache ein Blog und schreibe wieder Blödsinn. Doch dann ist mir die DSGVO dazwischen gekommen! Jetzt habe ich nach einer Woche lesen und basteln ein wackeliges Grundgerüst von Blog, welches ich gerne aufpolstern und füllen würde, aber bei dem, was den normalsterblichen Blogger heute so auferlegt wird, könnte man gepflegt das kalte Kotzen bekommen.

Doch es hilft alles nichts, jetzt ist es da, es sind Gelder und Schweiß geflossen, darum werde ich ab und an mal eine Tirade von mir zum Besten geben. In diesem Sinne, hello again!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Informationen zur Verarbeitung der Daten nach Abschicken des Kommentars finden sich hier.

Hinweis: Unser motiviertes Team moderiert sämtliche Kommentare. Bleib bitte beim Thema, in einem angemessenen Ton. Eine Zensur findet nicht statt. Es obliegt jedoch dem Autor, ob eine Freischaltung erfolgt.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!